Die Offizielle Pressemeldung zum  Live Konzert für die Boxschool Hamburg
Das Rock Café St. Pauli ist wieder da!
Kultig! – Kernig! – Kiez! 
 
Das Rock Café St. Pauli ist wieder da!
 
1. Live-Konzert im neu eröffneten Rock Café St. Pauli: Spende für die Boxschool Hamburg

Die Hamburger Rockband 805 steht für gradlinigen Rock. Alle 5 sind harte Jungs – soll heißen: seichtes Mainstream-Gedudel ist nicht ihr Ding. Der Rocksound der US-Westküste klingt bei ihnen durch – der Name 805 kommt auch vom gleichnamigen Freeway in Kalifornien.

Am Samstag, 16. März ab 21 Uhr, mischen sie den neuen Live-Club auf dem Kiez auf!

Den Eintritt von € 5,–/ Person spenden die Band und das Rock Café St. Pauli an die Hamburger „Boxschool – Verein für Gewaltprävention e.V.“. Die Boxschool hilft Jugendlichen, die Probleme mit ihren Aggressionen haben. Im Training lernen sie Fairness, Respekt und Disziplin. Vereinsgründer und 1. Vorsitzender Olaf Jessen: „Wir wollen nicht wegschauen, sondern hinschauen. Wir sorgen für ein besseres Miteinander von Lehrern und Schülern.“ An 20 Schulen ist die Boxschool aktiv.

Rock Café-Betreiber Alban Qoku: „Wir finden das Projekt super! Im Leben sind Werte
wichtig – und genau die werden bei der Boxschool vermittelt. Deswegen möchten wir den
Verein unterstützen.“

805 – Live: im Rock Café St. Pauli – Samstag, 16. März, 21 Uhr

Ansprechpartner:

Alban Qoku (Betreiber)
Tel.    0179 1349633
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Weitere Infos zur Boxschool: www.boxschool.de

INTERESSE?
Diese Pressemeldung als PDF

Download